angekommen :-)

Trotz all der Aufregung und knapper Umsteigezeit in Paris bin ich gestern wohlbehalten in Atlanta gelandet. Plötzlich habe ich die Ruhe weg… Na endlich! Da war es auch nicht schlimm, dass mein Flieger zu spät gelandet ist, die Einreiseformalitäten dann auch noch einige Zeit in Anspruch nahmen (ich wurde in einen Glaskasten gesperrt ;-) das scheint hier so üblich) und außerdem mein Handy nicht nicht telefonieren wollte. Will es auch immer noch nicht, aber Simsen geht, deswegen ist es auch nicht schlimm, dass ich noch keine US – simkarte habe. Wie man unschwer erkennt, funktioniert auch wifi ganz hervorragend. Nur das Schreiben mit dem Handy ist noch etwas mühselig. Die erste Nacht habe ich bei Tanjas Freundin Birgit und Familie verbracht, was mir sehr beim Ankommen geholfen hat. Heute dann die Shoppingtour… Jetzt sind die Rucksäcke gefühlt doppelt so schwer – und danach ab ins Hikerhostel. Morgen geht es richtig los ;-) Das Wetter soll die nächsten Tage gut werden,  schon bei meiner Ankunft liefen mir unglaublich viele Leute in Tshirt über den Weg. Die Luft ist tagsüber ziemlich lau und feucht. Ich glaube, wir sind die einzigen blassen Gestalten hier, aber das ändern wir ja bald :-)

Da ich so viele liebe und motivierende Mails, SMS und Briefe bekommen habe, dass ich es nicht schaffe diese alle einzeln zu beantworten (schon mal gar nicht mit dieser Handykrücke und bei meinem Mordstipptempo)  möchte ich mich auf diesem Wege bei Euch allen bedanken! Ich habe mich über jede einzelne Nachricht gefreut :-)

5 thoughts on “angekommen :-)

  1. Martina

    Liebe Bettina.

    Mit Spannung lese ich fast täglich deine Nachrichten (deine Seite ist in meinem Browser immer geöffnet :-)
    Schön zu hören, dass Du nun endlich ruhig starten kannst und so gut gelandet bist auf dem anderen Kontinent.
    Ich (bzw. wir Felix und ich) sind in Gedanken bei Dir und wünschen Dir immer noch einen motivierenden und tollen “Losgehtag”!
    Wir drücken Dich. Pass auf Dich auf.
    M&F

  2. BruderHerz

    Hallo Schwesterherz!

    Schön zu sehen, dass Deine Homepage funktioniert – da fühlst Du Dich gar nicht so weit weg an :-)
    Ich werde hier natürlich regelmäßig nach dem Rechten schauen und hin und wieder auch eine Kleinigkeit schreiben…

    Bin sehr gespannt, wie es Dir (euch) in den ersten Wandertagen ergeht. Das Wetter scheint ja schonmal auf eurer Seite :-)

    So, jetzt will ich euch nicht weiter vom Wandern abhalten ;-)

    Lieber Gruß
    Dein BruderHerz

  3. Claudia

    Hallo Bettina,
    Schön, dass Du gut angekommen bist. An die Handykrücke gewöhnst Du Dich nach einer Weile *lach*
    Liebe Grüße und fühl Dich lieb gedrückt
    Claudia

  4. Daniel Schmidtmann

    Schön, dass es endlich losgeht. Und falls das Laufen mal etwas schwerer fällt, hilft bestimmt ein schwungvolles Liedchen. Unverbindlicher Vorschlag: der Scat-Kanon »Dup-Gedup«. Viel Spaß, tolle Eindrücke und allzeit blasenfreies Wandern! Daniel

    1. Tina Beitragsautor

      Als hätte ich es nicht kommen sehen… hab’ ich doch seit einer Woche diesen Ohrwurm, der mich die Berge rauf und runter trägt… Und er ist auch kaum ausrottbar, deswegen werde ich ihn Tanja wohl beibringen müssen, damit wir wenigstens im Kanon dupp-geduppen können ;-)

Kommentare sind geschlossen.